Umgang mit Sterben und Tod

Andrea Kopf

Themenabend mit Pastorin Kopf

Am 13.10.2016 trafen wir uns als Hamburger CPV-Gruppe zu einem besonderen Themenabend. Als Gast durften wir Pastorin Andrea Kopf begrüßen. Sie referierte über den Umgang mit Sterben und Tod. Als ausgebildete Kinderkrankenschwester arbeitete sie im Kinderhospiz "Sternenbrücke". Für die Arbeit mit sterbenden und schwerkranken Kindern genießen Andrea und ihre Kollegen und Kolleginnen unsere größte Anerkennung.

Da in den frühen Morgenstunden desselben Tages eine liebe Freundin von mir nach langer Krankheit verstarb, hatte der Vortrag für mich eine sehr persönliche Note. Besonders beeindruckt hat mich der Respekt, den Andrea der Arbeit der Polizei entgegenbringt. Und zwar, weil wir es im Dienst mit Menschen zu tun haben, die sich in Extremsituationen befinden, weil sie plötzlich und unvorbereitet mit dem Tod konfrontiert werden.

In unserer Gesellschaft werden Krankheit, Sterben und Tod gerne an den Rand gedrängt. Krankenhäuser, Pflegeheime und Hospiz "helfen" uns, die Beschäftigung mit diesem Thema auf ein Minimum zu beschränken. Der Umgang mit Sterben und Tod ist zunächst etwas sehr Persönliches. Und dennoch ist es unendlich wichtig, Trauernde in dieser besonderen Zeit einfühlsam zu begleiten.

Ein wichtiger Teil des Vortrages bezog sich auf "Die vier Phasen der Trauer" nach Verena Kast. Die Kenntnis über die Dynamik der Trauer hilft uns zu unterscheiden, ob sich jemand auf einem guten und gesunden Weg im Umgang mit dem Verlust befindet oder den Schmerz verleugnet beziehungsweise sich von ihm beherrschen lässt.

Das Entscheidende an diesem Abend war dies: Als Christen haben wir einen besonderen Umgang mit dem Tod. Alles was ist, kommt von Gott, dem Schöpfer, und kehrt auch zu IHM zurück. Jesus Christus hat den Tod im Allgemeinen und unseren ganz persönlichen Tod überwunden. ER ist die Auferstehung und das Leben. IHM legen wir Trauer, Schmerz, Wut, Ohnmacht und das Gefühl von Schuld unter SEIN Kreuz. ER ist unser Tröster!

Vielen lieben Dank an Andrea Kopf und an alle Anwesenden für den Abend, gerade auch für die gemeinsame Gebetszeit im Anschluss an den Vortrag. TOD, WO IST DEIN STACHEL?!

Achmed Hönnicke

CPV-Logo