CPV–Motorradtouren 2018

Gruppenfoto

Korsika –ein besonderes Erlebnis–

Eine unserer Touren für CPV–Mitglieder brachte uns nach Korsika. Wir waren 14 Teilnehmer, davon 12 CPV–Mitglieder aus drei Ländern. Erstmals hatten wir drei Bikerinnen mit ihren Maschinen dabei, was dem Ganzen auch etwas Würze gab, da sie als selbständige Tourenpartnerinnen mitfuhren und uns keinen Grund zu Beanstandungen boten! Es war schön, sie dabei zu haben.

Wir setzten mit Corsica Ferries von Vado Ligure nach Bastia über und nutzten die Nachtüberfahrt in Kabinen, so dass wir ausgeruht in Bastia ankamen. Von dort zogen wir in Richtung Ferienhaus in der Nähe von Ajjacio, legten in Corte einen Kaffestopp ein und kamen rechtzeitig an unserem Domizil an, das Ralf und Jutta Geisler, die mit ihrem Sprinter vorausgefahren waren, bereits ausgekundschaftet hatten.

Das Ferienhaus überbot unsere Erwartungen. Es lag an einem Berg mit wunderschöner Aussicht, hatte einen Swimmingpool, zwei Küchen, zwei Wohnzimmer und ausreichend Schlafzimmer. Die Vermieterin war zuvorkommend und hilfsbereit, wir hatten dort eine schöne Zeit.

Nach den Morgenandachten, die von Ruedi Gürber geleitet wurden, machten wir uns auf den Weg, Korsika zu erkunden. Unsere Touren führten uns in die Berge Hochkorsikas. Wir fanden endlose, kurvenreichen Sträßchen, die uns allemal forderten. Dabei kam es auch vor, dass wir für 350 Kilometer 10 Stunden brauchten.

Besichtigungen der Städte Bonifacio, Sartene, Corte und Calvi standen auf dem Programm und natürlich unzählige Cappucino-Pausen. Es war rundherum eine schöne, abwechslungsreiche Tour mit insgesamt ca. 4200 Kilometern ohne Unfälle und Störungen.

Die CPV-Vertreter aus Österreich und der Schweiz trugen auch wesentlich zum Gelingen der Tour bei. Unter dem Schutz unseres Herrn kamen wir alle wohlbehalten nach Hause zurück, Dank sei Gott!

Schwarzwald 2018

In der letzten Septemberwoche führten wir noch eine kurze Schwarzwaldtour durch. An 6 Tagen erkundeten wir den Süd– und einen Teil des Nordschwarzwaldes sowie die Vogesen. Mit dabei waren auch wieder CPV–Vertreter aus Österreich und der Schweiz. Auch Manfred Maag fuhr an zwei Tagen mit.

Wir fuhren ca. 2000 Kilometer und genossen das wunderschöne Wetter mit Temperaturen bis 30 Grad und die Unterkunft im Haus der Ruth, wo wir uns selbst verpflegten. Die Schweizer boten uns ein Raclette und die Österreicher bekochten uns vorzüglich. Es war ein Genuss, diese Tour zu erleben!

Bernhard Leutner

Teilnehmer Motorradtour 2018