Bewahrung?!

Peterwagenplakat

Die Hamburger Landesgruppe der Christlichen Polizeivereinigung stand vor und während des Gipfels im intensiven Austausch mit der Polizeiseelsorge und zahlreichen christliche Initiativen, die sich in dem Netzwerk „Gemeinsam für Hamburg“ zusammengeschlossen haben. Letztere setzten sich auf vielfältige Art und mit großem Engagement für einen friedlichen Ablauf der Proteste und Demonstrationen ein. Bundesweit beteten sie insbesondere dafür, dass die Polizeibeamtinnen und -beamten bewahrt bleiben.

In der Rückschau kann man sagen, dass der G20-Gipfel mit schrecklicher Brutalität und menschenverachtender Gewalt verbunden war, aber auch mit sehr viel Bewahrung. Es gab keinen Toten, obwohl Kolleginnen und Kollegen sich mehrfach in konkreter Lebensgefahr befanden. Trotz des Laserangriffs auf die Piloten des Polizeihubschraubers konnte dieser sicher gelandet werden. Die Gefahr der Erblindung konnte schnell ausgeschlossen werden und auch eine Reihe weiterer Verletzungen stellte sich als weniger schlimm heraus, als zunächst angenommen werden musste. Die zahlreichen Brände wurden gelöscht, bevor sie auf bewohnte Gebäude übergriffen. Alles hätte noch weitaus dramatischer kommen können.

Zufall oder Gebetserhörung? Das mag jeder für sich entscheiden.

Holger Clas

CPV auf dem Kirchentag 2017

Ein Teil unseres Teams

Unter dem Motto „Du siehst mich“ (1. Mose 15:13) fand der Deutsche Evangelische Kirchentag vom 24. – 28. Mai in Berlin u. Wittenberg statt. Er stand in diesem Jahr auch im Zeichen des Lutherjubiläums. Mit dem CPV- Messestand waren wir in Berlin dabei. Unser gemischtes Team kam aus unterschiedlichen Bundesländern von Baden-Württemberg bis Bremen. Vor allem aber waren auch unsere Berliner Kolleginnen und Kollegen im Einsatz. Dies war in Anbetracht der Sicherheitslage überhaupt nicht selbstverständlich: 140.000 Teilnehmer des Kirchentages sowie der Zusatzveranstaltung mit dem ehemaligen amerikanischen Präsidenten Barack Obama und Bundeskanzlerin Angela Merkel forderten die Berliner Polizei enorm und ließen eine Dienstbefreiung nur für ganz außergewöhnliche Gründe zu... [mehr]

Was mir Sorgen macht

Ingo Zwinkau

Rehe/Hamburg (idea) – Der Vorsitzende der Christlichen Polizeivereinigung (CPV), Kriminalhauptkommissar Holger Clas (Hamburg), hat sich besorgt über die steigende Arbeitsbelastung bei Polizisten in Deutschland geäußert. Gewaltdelikte hätten ebenso deutlich zugenommen wie die islamistische Terrorgefahr. Dazu kämen die Probleme durch die „unkontrollierte Zuwanderung“ und die vielen Großeinsätze – etwa den kommenden G20-Gipfel am 7. und 8. Juli in Hamburg. Dadurch seien viele Polizisten sehr stark gefordert, sagte Clas auf dem Bundestreffen der Vereinigung mit 120 Teilnehmern in Rehe (Westerwald). ... [mehr]

Johann Rempel

Resilienz - Themenabend zum Immunsystem der Seele in Hamburg

Nur wenige Monate nach dem Tod seiner geliebten Ehefrau war Johann Rempel im April 2017 nach Hamburg gekommen, um sehr persönlich darüber zu sprechen, wodurch Menschen in Krisen sich vor innerem und äußerem Zerbruch schützen können. Mit großer Anteilnahme folgten die interessierten Mitglieder und Freunde der CPV, bei diesem gut besuchten Themenabend, seinem Vortrag… [mehr]

Christenverfolgung: Jetzt auch in Deutschland?

ein gut besuchter Abend

Um dieses Thema ging es beim gutbesuchten CPV-Impulsabend in Hamburg am 22.03.2017. Die Freiheit des Glaubens ist ein hohes Gut. In Nordkorea, Irak, Eritrea und vielen anderen Ländern gibt es sie nicht. Was Christen dort für ihren Glauben erleiden ist schockierend. Sie werden offen angefeindet, misshandelt, in Arbeitslager gesteckt oder sogar mit dem Tod bestraft… [mehr]

29. Jahresempfang der CPV

Teilnehmer der Veranstaltung

Staatsminister Söder: Das Besondere an der CPV ist, dass in ihr das Bekenntnis zu Sicherheit und zum christlichen Glauben zusammenkommen.

Nürnberg (idea) – Deutschland hat keine unbegrenzte Aufnahme- und Integrationskraft. Das sagte der CDU-Bundestagsabgeordnete Wolfgang Bosbach beim Jahresempfang der Christlichen Polizeivereinigung (CPV) am 9. März in Nürnberg. Daran nahmen knapp 600 Vertreter aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Kirchen teil. Es sei richtig gewesen, die Flüchtlinge vom Budapester Bahnhof im September 2015 aus humanitären Gründen in Deutschland aufzunehmen, so Bosbach. “Aber danach hätten wir unbedingt wieder zur Anwendung des geltenden Rechts zurückkehren müssen ... [mehr]

Wenn sich Manager Gott verantwortlich fühlen

Logo KcF 2017

Kongress christlicher Führungskräfte vom 23.-25.02.2017

2.900 Christen in Leitungspositionen versammelten sich Ende Februar in Nürnberg zum 10. Kongress christlicher Führungskräfte. Unter dem Motto „Mit Werten in Führung gehen“ ging es um die Frage, was im Leben sicher leitet. Prominente Gäste wie der Vorsitzende der CDU/CSU- Bundestagsfraktion, Volker Kauder, und der bayerische Minister für Finanzen, Markus Söder, sprachen über Gesellschaft und Glauben. [mehr]

Verantwortlichentreffen im Westerwald

Eine gute Beziehung unter den Mitarbeitenden ist ein wichtiger Bestandteil einer bundesweit tätigen Vereinigung. Unter dem Leitthema: „Ermutigt – von ihm“ waren 23 CPV-Verantwortliche aus dem ganzen Bundesgebiet Ende Januar in den verschneiten Westerwald gereist.

Wie wichtig ein gutes Netzwerk ist, bewies sich im Vorfeld dieser Tagung. Kurz vor Seminarbeginn kam die krankheitsbedingte Absage des Referenten. Postwendend sagte dafür Hans-Günter Schmidts, Geschäftsführer von „Sportler ruft Sportler“, zu. Wie schön, dass er so spontan einspringen konnte.

Geschäftsführer Manfred Maag, Referent Hans-Günter Schmidts, Vorsitzender Holger Clas
Geschäftsführer Manfred Maag, Referent Hans-Günter Schmidts, Vorsitzender Holger Clas

 

In seinen Referatseinheiten legte Schmidts großen Wert auf Ermutigung. Konkret zeigte er aber auch auf, warum sich mitunter schnell wieder Mutlosigkeit breit machen kann, und wie man sich dagegen wappnen kann. Ein persönlich gestalteter Gottesdienst mit Polizeiseelsorger Pfr. Christoph Nordmeyer rundete dieses schöne Treffen ab.

Mut machen! Jetzt!

Impulsabend in Ainring am 11.1.2017

Willi Garschhammer, Manfred Maag, Michael Slamecka

Unter dem Motto „Mutmacher, Miesmacher oder einfach nur Mitmacher?" veranstaltete die CPV einen Impulsabend im Fortbildungsinstitut der Bayerischen Polizei in Ainring. Neben Zuhörern aus den verschiedenen Bereichen der Polizei und der Bundespolizei durften die Mitglieder der Regionalgruppe Berchtesgadener Land als Referenten den aus Baden-Württemberg angereisten Geschäftsführer der CPV, Manfred Maag, begrüßen ... [mehr]

Allianzgebetswoche: Christen beten für die Polizei

Logo Einzigartig

Um Gebetsunterstützung während der Allianzgebetswoche hat Kriminalhauptkommissar Holger Clas, Vorsitzender der Christlichen Polizeivereinigung, die Deutsche Evangelische Allianz gebeten. In einer Mitteilung an Generalsekretär Hartmut Steeb meinte er, er wäre "dankbar für Jeden, der im Gebet hinter der Polizei steht, insbesondere in der derzeitigen Situation." Er verwies auf Meldungen des pro medienmagazins und von idea, die zu Beginn des Jahres 2017 erschienen... [mehr]

"Geistliche Nahrung" für Polizisten bei OSZE-Großeinsatz in Hamburg

In der Verpflegungsstelle

Hamburg (idea) – Die Christliche Polizeivereinigung (CPV) hat beim Treffen von 57 Außenministern der OSZE-Staaten am 8. und 9. Dezember in Hamburg Kollegen mit „geistlicher Nahrung“ versorgt. Nach Angaben des Vorsitzenden der CPV, Kriminalhauptkommissar Holger Clas, konnte er mit einem Team des CPV über 300 "Polizei-Bibeln", eine Ausgabe des Neuen Testaments, an Kollegen weitergeben. Viele Beamte haben nach Angaben von Clas im Gespräch mit CPV-Vertretern und Seelsorgern der Polizei über die Belastungen des mehrtägigen Einsatzes gesprochen… [mehr]

Adventseminar in Burgambach

Wolfgang Kalf (Bundesanwalt i.R.)

Ermutigung und Begegnung sind die passenden Prädikate für dieses traditionelle Seminar in der Adventszeit, das unter dem Leitthema: "Leben wie es dir gefällt" vom 25. – 27.11.2016 in Burgambach/Steigerwald erlebt werden konnte. Ein Team der Nürnberger CPV-Regionalgruppe hatte dieses Wochenende mit viel Engagement vorbereitet. Mit 90 Teilnehmern war die Veranstaltung an ihren räumlichen Grenzen angelangt. Beim Blick ins anspruchsvolle Programm erklärt sich die starke Nachfrage. [mehr]

Keine Endstation Knast!

Er war sehr gut besucht, der Impulsabend am 14.11.2016 im Ökumenischen Zentrum HafenCity. Das Hamburger Abendblatt hatte auf die Veranstaltung hingewiesen und immerhin gab es ja einen Mörder zu sehen. Doch es waren dessen Worte, es war die Geschichte Torsten Hartungs, die die Gäste von Beginn an fesselte.

Dramatischer kann man sich eine Kindheit kaum vorstellen. Von der Mutter für alles Elend der Familie verantwortlich gemacht, vom Vater wegen Nichtigkeiten fast zu Tode geprügelt, in der Schule gehänselt – wer mochte es ihm verdenken, dass er sich irgendwann dazu entschloss, ab sofort nicht mehr Opfer zu sein, und selbst zum Schläger wurde… [mehr]

Gebannt hörten die Besucher Torsten Hartung zu
Gebannt hörten die Besucher Torsten Hartung zu

 

Polizisten begegnen dem ziemlich besten Schurken…

Gruppenfoto

Vom FBI und dem Bayerischen LKA gejagt, gelang ihm jahrelang die Flucht. Am 05.11.2016 stellte sich Josef Müller, "der ziemlich beste Schurke" freiwillig bei einer CPV-Veranstaltung in Stuttgart. Viel hatte sich in den zurückliegenden Jahren in seinem Leben ereignet, davon berichtete er den anwesenden Polizeibediensteten und ihren Angehörigen im Rahmen eines "Vormittag der Begegnung".

An Dramatik ist Müllers Lebensweg kaum zu überbieten. Beschaulich wächst er in Fürstenfeldbruck als Sohn eines Kriminalkommissars auf. Bescheidenheit, Sparsamkeit und Fleiß zählen zu den wichtigsten Werten in seiner Familie. Kurz vor seinem 18. Geburtstag verunglückt er bei einem Autounfall. Seitdem sitzt er im Rollstuhl… [mehr]

Info-Stand bei der Polizeidirektion Aus- und Fortbildung Eutin

Info-Stand Eutin

Auch bei der Polizeidirektion Aus- und Fortbildung Eutin stieß ein Info-Stand der CPV am 13.10.2016 bei den Kolleginnen und Kollegen auf vielfaches Interesse. Und bei der Gelegenheit konnte das eine oder andere interessante Gespräch geführt und die berufsethische Arbeit der CPV vorgestellt werden.

Wir danken den eingesetzten Kollegen aus Schleswig-Holstein ganz herzlich für ihr Engagement.

Umgang mit Sterben und Tod

Andrea Kopf

Themenabend mit Pastorin Kopf

Am 13.10.2016 trafen wir uns als Hamburger CPV-Gruppe zu einem besonderen Themenabend. Als Gast durften wir Pastorin Andrea Kopf begrüßen. Sie referierte über den Umgang mit Sterben und Tod. Als ausgebildete Kinderkrankenschwester arbeitete sie im Kinderhospiz "Sternenbrücke". Für die Arbeit mit sterbenden und schwerkranken Kindern genießen Andrea und ihre Kollegen und Kolleginnen unsere größte Anerkennung.

Da in den frühen Morgenstunden desselben Tages eine liebe Freundin von mir nach langer Krankheit verstarb, hatte der Vortrag für mich eine sehr persönliche Note. Besonders beeindruckt hat mich der Respekt, den Andrea der Arbeit der Polizei entgegenbringt. Und zwar, weil wir es im Dienst mit Menschen zu tun haben, die sich in Extremsituationen befinden, weil sie plötzlich und unvorbereitet mit dem Tod konfrontiert werden. [mehr]

CPV Bikertour

Polizeimotorrad in den Alpen

Vom 26.08.2016 bis 04.09.2016 fand die CPV-Motorradtour unter der Leitung von Ruth Bruchmann und Bernhard Leutner statt. Die Vielfalt der Berglandschaften erleben und erfahren und geistliche Impulse und Gemeinschaft genießen. Großglockner Hochalpenstraße, Nockalmstraße, Gerlospass mit Krimmler Wasserfällen, Zillertaler Höhenstraße, Malta Panoramastraße und vieles mehr! Wir freuen uns, dass wieder alle gesund heimgekehrt sind!

Info-Stand im Polizeiausbildungszentrum Hamburg

Gruppenfoto am Stand

Unter dem Motto "Flagge zeigen" fand am 02.09.2016 ein Info-Stand im Polizeiausbildungszentrum der Polizeiakademie Hamburg statt. Es gab die Möglichkeiten für interessante Gespräche, gerade auch mit jungen Kolleginnen und Kollegen. Und wenn auch nicht alle den Weg zum Stand fanden, war doch Christsein und Polizei das Gesprächsthema an vielen Mensatischen während des Mittagessens.

CPV- Familienfreizeit vom 12.-23. August 2016 in Natz/ Südtirol

Impressionen aus Südtirol

In der herrlichen, bizarren und mediterranen Natur und Landschaft Südtirols wurde Abstand vom Alltag gewonnen und es konnte „aufgetankt“ werden. Zurüstung, Ermutigung und geistliche Impulse ergänzten ein ausgewogenes Programmangebot. Unser Dank geht an unseren Freizeitleiter Manfred Maag, an Joachim Boshard für den geistlichen Teil und die vielen weiteren Helfer.

Aktivitäten in Südtirol

Bei geführten Ausflügen und Wanderungen ließ sich die Vielfalt Südtirols entdecken, den Alltag vergessen. Für die Kids gab es interessante Aktionen. Die Pension Auerhof lud mit ihrem familiären Flair und ihrer leckeren Südtiroler Küche zum Genießen ein. Die Lage auf der Schabs-Natzer Hochfläche oberhalb von Brixen und dem Puster- & Eisacktal war ein idealer Ausgangspunkt in die verschiedensten Ausflugsgebiete. Pool und Liegewiese am Haus boten Ruhe und Entspannung, - Kicker, Tischtennisplatte, Billard und Sportwiese sorgen für Team-Aktivitäten.

Alles ist möglich

Gruppenfoto

Unter diesem Titel hatte die CPV-Regionalgruppe Bayreuth am 21. Juli 2016 zu einem Abend in die Gaststätte „Frankenfarm“ in Himmelkron (Landkreis Kulmbach) eingeladen. Etwa 20 Teilnehmer trafen sich in gemütlicher Runde ab 18 Uhr zu einem Abendessen mit anschließendem Impulsvortrag.

Als besonderen Gast konnten wir Sergej Mamej aus Moldawien begrüßen. Als ehemaliger Polizeikollege ist der 47jährige Mitglied der Christlichen Polizeivereinigung Moldawien. Dieser berichtete nach dem Abendessen, wie Gott sein Leben berührt und völlig verändert hat. Während seiner Polizeidienstzeit kam er (nach seiner Frau und seiner Tochter) über den Kontakt mit Christen in der Polizei zum Glauben an Jesus Christus … [mehr]

Aktivwoche für junge Kolleginnen und Kollegen

am Strand

Zu interessanten und erlebnisreichen Tagen an der Nordseeküste waren junge Polizeibedienstete eingeladen. Eine flotte Gruppe von 8 Teilnehmern entdeckte die Vielfalt von St. Peter Ording und seine faszinierende Strände. Aus den diversen Programmangeboten waren Kite-Surfen und Windsurfen die Favoriten… [mehr]

CPV-Logo