Logo Idea

idea 21. Mai 2019

Christliche Polizeivereinigung

Was Propheten der Bibel mit Polizisten gemeinsam haben

Anette Dörr

Rehe (idea) – Das Wirken biblischer Propheten hat manche Gemeinsamkeiten mit dem Dienst von Polizisten heute. Davon ist die psychologische Psychotherapeutin Anette Dörr (Koblenz) überzeugt. Beide Personengruppen müssten bereit sein, unangenehme Botschaften zu übermitteln, sagte sie in einem Vortrag auf dem Bundestreffen der Christlichen Polizeivereinigung (CPV) in Rehe/Westerwald. Das Treffen vom 17. bis 19. Mai mit 80 Teilnehmern stand unter dem Motto "Entlastet leben". Propheten und Polizisten wollten nicht ein möglichst einfaches Leben führen, sondern ihren Auftrag erfüllen, so Dörr. Das Bewusstsein, am richtigen Platz zu sein, erleichtere ihnen den Umgang mit Stresssituationen. Dörr hat langjährige Erfahrungen in der therapeutischen Arbeit mit Opfern, Tätern und Einsatzkräften.

Wie man ein glückliches Leben führt

Der Fernsehpfarrer und Hörfunkjournalist Heiko Bräuning (Ravensburg) sagte, dass es zu einem verantwortlichen Lebensstil dazugehöre, über den Tod nachzudenken. Zur Begründung verwies er auf einen Bibelvers: „Lehre uns bedenken, dass wir sterben müssen, auf dass wir klug werden” (Psalm 90,12). Wer das beachte, könne ein glückliches Leben führen. Bräuning: „Nicht die Glücklichen sind die Dankbaren, sondern die Dankbaren sind die Glücklichen.”

Wie Himmelslichter leuchten

Holger Clas

Der CPV–Vorsitzende, Kriminalhauptkommissar Holger Clas (Hamburg), appellierte an die Besucher, als Christen in der Polizei inmitten der sich immer mehr von christlichen Werten abwendenden Gesellschaft Vorbilder zu sein und damit im übertragenen Sinne "wie Himmelslichter zu leuchten" (vgl. Phil. 2,14). Gott wolle und könne das unter ihnen wirken. Auf dem Treffen wurden Clas und der für die internationale Zusammenarbeit zuständige Erste Polizeihauptkommissar Matthias Lehmann (Oberndorf am Neckar) für weitere zwei Jahre in ihren Ämtern bestätigt. Die Christliche Polizeivereinigung hat Verbindungen zu rund 4.000 Polizisten. Ein Freundeskreis umfasst gut 1.500 Personen aus Politik, Wirtschaft, Kirchen und Kultur

Schlierf, Clas, Bräuning
Pianist Michael Schlierf, CPV–Vorsitzender Holger Clas, Fernsehpfarrer Heiko Bräuning vl.