Logo Idea

09. Juli 2018

Roman Fertinger

Evangelischer Christ wird Polizeipräsident für Mittelfranken

Roman Fertinger, Joachim Herrmann, Johann Rast v. l.: Der neue Polizeipräsident für Mittelfranken, Roman Fertinger, der bayerische Innenminister Joachim Herrmann und der ehemalige Polizeipräsident, Johann Rast. Foto: PP Mittelfranken

Nürnberg (idea) – Der neue Polizeipräsident für Mittelfranken, Roman Fertinger (Nürnberg), sieht seine Aufgabe als Berufung. Das sagte der bekennende Christ gegenüber der Evangelischen Nachrichtenagentur idea.

Fertinger wurde am 1. Juli vom bayerischen Innenminister Joachim Herrmann (CSU) in sein Amt eingeführt. Herrmann nannte den 60–Jährigen eine „ausgesprochen innovative und ideenreiche Führungskraft mit strategischem Weitblick”. In seinen mehr als sechs Jahren als stellvertretender Polizeipräsident habe er bewiesen, dass er für das neue Amt bestens geeignet sei. Sein Werdegang vom Streifenpolizisten zum Präsidenten sei ein eindrucksvolles Beispiel für die einmaligen Aufstiegschancen bei der Bayerischen Polizei.

Fertinger sagte idea, er wolle in erster Linie durch Respekt und nicht durch Hierarchie führen. Zu seinen Leitsätzen gehöre ferner, dass er Menschen, die für ihn arbeiteten, höher als sich selbst achte. Es gelte, Mitarbeiter stark zu machen, damit sie ihre Aufgaben professionell erledigen.

Der christliche Glaube spiele eine große Rolle in seinem Arbeitsalltag, da sich dadurch viele negativen Erfahrungen und Belastungen im Dienst besser ertragen ließen. Fertinger ist seit mehr als 25 Jahren einfaches Mitglied bei der Christlichen Polizeivereinigung (CPV). Dort schätzt er den Austausch: „Wer glaubt, ist nie allein. Der christliche Glaube ist ein tragendes Element, man kann ihn nicht abstreifen beim Uniformanziehen.”

Er organisiert ferner seit drei Jahrzehnten den jährlichen Polizeigottesdienst der CPV mit bis zu 700 Besuchern in Nürnberg. Fertinger ist Mitglied der Evangelisch–Lutherischen Kirche in Bayern. Das Polizeipräsidium Mittelfranken ist mit rund 5.000 Mitarbeitern für die Sicherheit von rund 1,7 Millionen Bürgern zuständig.

Die CPV hat Verbindungen zu rund 4.000 Polizisten. Ein Freundeskreis umfasst gut 1.500 Personen aus Politik, Wirtschaft, Kirchen und Kultur. Vorsitzender ist Kriminalhauptkommissar Holger Clas (Hamburg).

CPV-Logo