Logo Pilgerweg

Vertraut den neuen Wegen

Pilgerreise mit Polizeipfarrer Christoph Nordmeyer

17.-22. September 2019 von Eisenach nach Homberg

15.-20. September 2020 von Homberg nach Marburg

Vertraut den neuen Wegen, auf die der Herr uns weist.

Mit diesem Leitvers aus dem gleichnamigen Lied im Evangelischen Gesangbuch werden wir den Spuren der Elisabeth von Thüringen folgen und unseren eigenen Weg zu Gott suchen. In der Stille und im Gespräch unseren Weg bedenken, vertraute Wege verlassen und hinter uns lassen, aber auch neue Wege entdecken. Es ist diese Mischung aus körperlicher Anstrengung, dem Aushalten der Stille, des Eintauchens in die Gebetswelt der Bibel sowie die Gemeinschaft in der Gruppe, die das Erleben des Pilgerweges der Polizei so besonders macht. Dieses Pilgern hat seine Herausforderungen, aber es kann eine heilsame Bereicherung auf unserem Lebensweg sein.

„Wer aufbricht, der kann hoffen in Zeit und Ewigkeit. Die Tore stehen offen. Das Land ist hell und weit.” beschreibt der letzte Vers des Liedes Erfahrungen, die wir während des Pilgerweges machen können. Zu welcher inneren Reise und welches innere Wachstum wird uns dieser Weg bewegen?

Unser CPV–Mitglied Polizeipfarrer Christoph Nordmeyer aus Schmalkalden ist zuständig für den Bereich der Landespolizeiinspektion Suhl.

Nähere Informationen finden sie im Flyer, der hier heruntergeladen werden kann.

pdf icon   2019-20 Flyer Pilgerreise Christoph Nordmeyer.pdf

CPV-Logo