Tatort Alltag – Täter gesucht

Hessentag 2018

Es ist nicht alltäglich, dass eine Kirche ihre Räumlichkeiten der Polizei zur Einrichtung einer Einsatzstelle zur Verfügung stellt. In Korbach wurde dies praktiziert. Die Freie Evangelische Gemeinde überließ der Bundespolizei am 27.Mai 2018 ihre Räumlichkeiten für den Hessentag. Es war die sicherste Zeit der Gemeinde, rund um die Uhr waren die Ordnungshüter im Haus und die Einsatzfahrzeuge auf dem Gemeindeparkplatz geparkt.

Im Rahmen des Hessentages bot die CPV einen Gottesdienst an. Mit dabei Heinz Lämmer (Bundespolizist i.R.), seine Frau Anita und Manfred Maag. Helmut Euler bereicherten den Gottesdienst mit selbstkomponierten Liedern, die zu Herzen gingen.

Interview von P. Helmer mit Lämmer, Wilke und Maag
Pastor Johannes Helmer interviewt BPol. a.D. Heinz Lämmer, Jürgen Wilke und Manfred Maag über ihr Erleben als Christ und Polizist

Musikteam

"Tatort Alltag – Täter gesucht" war ein Motto, das nicht nur Krimifans interessierte. Bald merkten die Gottesdienstbesucher, dass dieses Thema ihr Alltagsleben in der Familie, Nachbarschaft und das Verhalten im Beruf berührte. „Welche Spuren hinterlässt du in Deinem Leben und was können andere in Deinem Umfeld daraus lesen?” war die Frage, die zur Standortbestimmung herausforderte.

Manfred Maag ermutigte die Zuhörer, ihr Christsein gerade in der Arbeitswelt zu leben und das Wirken Gottes in ihrer Umgebung sichtbar werden zu lassen. In den Fürbitten wurden besonders an die Polizeibediensteten im Einsatz und die Polizeibeamten in Führungsverantwortung einbezogen. Der Gottesdienst wurde diesmal direkt in die Einsatzstelle der Bundespolizei übertragen.

CPV-Logo