CPV–Aktivwoche für junge Kollegen

Gruppenfoto

Nach der Nordsee (2017) ging‘s diesmal in die Berge – nach Kitesurfen folgte Gipfelsturm, Canyoning und Wildwasserrafting. Eine bunt gemischte Gruppe von 12 Kolleginnen und Kollegen, von Schleswig-Holstein bis Niederbayern traf sich im österreichischen Lechtal in Tirol. Besondere Tage sollten es vom 4. bis 8. Juni 2018 werden und sie wurden es auch.

Dass Einsatzstiefel bei der Bergwanderung ihre Tücken, pardon – ihre Blasen hatten, zeigte sich bei der ersten Gipfelbesteigung, der Jöchelspitze (2.226 m). Hier war der Praxistest gefragt. Sind christliche Werte nur Worte oder auch im Alltag erfahrbar? Diese Bergtour zeigte gelebte Gemeinschaft. Wer Blasen bekam, wurde mit Blasenpflaster versorgt, und die Einsatzstiefel zog ein Anderer an und der Blasen–Betroffene erhielt Komfort–Bergschuhe ausgeliehen. Als die Luft dünner wurde gab es 2 Gruppen – die Gipfelstürmer und die Gratwanderer. Für jede Leistungsklasse, das passende Angebot und die gemeinsame Ankunft war auf der Almhütte zur Brotzeit. Es war eine besondere Erfahrung, den österreichischen Kollegen der Bundespolizei und der CPV–Österreich, Markus Kappeler, kennen zu lernen, der uns auf dieser Bergtour begleitete und uns aus seinem Erfahrungsschatz als Christ in der österreichischen Polizei Impulse vermittelte.

beim Canyoning

Grenzen erkunden, den Kick spüren – Tirol macht‘s möglich. In Schluchten mit Seil absteigen, 10 m Sprünge in Gebirgswasser, durch Gebirgsbäche absteigen – beim Canyoning mit Guide eine super Erfahrung die eigenen Grenzen erweitern half.

Die Imster Schlucht ist eine herausfordernde Wildwasserstrecke. Unter dem Motto "Alle in einem Boot" galt es, als Gruppe den Wellen, Strudeln und Fels–Hindernissen zu widerstehen und sicher am rettenden Endpunkt anzukommen. Teamwork war das Schlüsselwort, mit dem dieses Experiment gemeistert werden konnte. Jeder Paddelschlag war wichtig. Das Kommando des Bootsführers zu befolgen und umzusetzen sicherte eine sichere Fahrt auf dem reißenden Fluss.

In den gemeinsamen Impulszeiten zeigte Manfred Maag auf, wie wichtige ein gutes Miteinander nicht nur Im Berufsalltag ist. Ein Schwerpunkt waren ermutigende Impulse für Situationen, die nicht gut liefen. In Schwierigkeiten wachsen, macht Mut zum Vorwärtsgehen.

Ein herzlicher Dank der Gruppe ging an Mirjam Werner und Manfred Maag für die Vorbereitung und Betreuung dieser erlebnisreichen Tage, in denen wertvolle Beziehungen entstanden sind und Ermutigung für das persönliche Leben und den Dienst.

CPV-Logo